Foto des Monats

“Foto des Monats” März 2020

foto des monats

In diesem neuen Format möchte ich ab jetzt monatlich das “Foto des Monats” präsentieren, welches auf Instagram in den Votings durch meine Commmunity gewählt wurde. Hierbei erzähle ich die Geschichte zu dem Siegerfoto und stelle auch noch den zweiten und dritten Platz vor.

1.Platz: Leberblümchen

"Foto des Monats" März 2020 1
Nikon D750 | 150 mm | f2,8 | ISO 125 | 1/200

Dieses Bild wurde von euch mit einem Stimmenverhältnis von 160 zu 110 Stimmen zum Foto des Monats gewählt! Es zeigt die wunderschönen Leberblümchen, die ich im Raum Beckum fotografieren konnte. Hierbei war ich mit Christine Averberg, Markus Lenzen und Sarah Hannen unterwegs. Ich wurde schon oft nach der Methodik gefragt, mit welcher ich dieses Foto gemacht habe.

Ich muss an der Stelle zugeben, dass es auch für mich eine Erleuchtung war, da ich erst dieses Jahr richtig in die Makrofotografie einsteigen werde. Das Foto wurde gegen Mittag gemacht und die Schatten der Sonne waren dementsprechend sehr hart. Der Trick dabei ist es, das Motiv mit einem Reflektor o.ä. abzudunkeln. Dadurch “leuchtet” der Hintergrund und die Schatten sind butterweich.

2.Platz: Höckerschwan

Höckerschwan schwarz low key
Nikon D750 |500 mm | f9 | ISO 400 | 1/320

Dieses Foto erreichte den 2.Platz mit 110 Stimmen bei der Abstimmung auf Instagram. An diesem Tag im März wollte ich eigentlich Haubentaucher am de Wittsee in Nettetal fotografieren, aber sie waren einfach zu weit weg für schöne Fotos auf Augenhöhe. Somit änderte ich meinen Blickwinkel und fand auf dem Heimweg zwei zutrauliche Höckerschwäne.

Erst studierte ich das Verhalten, um wirklich sicher zu gehen, dass sie es sich nicht doch noch anders überlegten. Ich belichtete stark unter und ließ das dunkle Wasser zu einem schwarz verschwinden. Der Vogel selber war natürlich auch etwas zu dunkel, was ich in der Bildbearbeitung aber später wieder rausholte. Eine schöne Begegnung.

3. Platz: Silberreiher

"Foto des Monats" März 2020 2
Nikon D750 |500 mm | f5,6 | ISO 5000 | 1/320

Auf dem 3.Platz wurde aufgrund der meisten Stimmen der Verlierer im Halbfinale dieses Silberreiherfoto gewählt. Es war mein erster geplanter Ansitz im Jahr 2020. Grundsätzlich bin ich eher der Typ von Naturfotograf, der gerne pirscht. Hierbei hatte ich mich im Vorhinein schon mit einem Landwirten abgestimmt, sodass ich seine Fläche betreten konnte.

Die Silberreiher flogen circa 20 Minuten vor Sonnenaufgang in eine überflutete Wiese ein. Ein tolles Spektakel. Das Foto konnte ich kurz nach Sonnenaufgang machen. Die Sonne touchierte die Flügel dabei noch schwach und zaubert eine schöne Stimmung ins Bild. Durch die Position des Vogels wirkt er wie ein schwebender Engel (in meinen Augen).

Mach doch auch mit!

Wenn du auch bei den kommenden “Foto des Monats” Wahlen teilnehmen möchtest, folge mir doch einfach auf Instagram, um nichts mehr zu verpassen. Ich poste regelmäßig neue Bilder und teile “Behind the Scenes” Momente in der Story. Ich freue mich auf dich!

Hier findest du mein kostenloses E-Paper, welches 6 Tipps zusammenfasst, um deine Vogelfotografie auf ein anderes Level zu heben!

Kommentieren

Klicke hier, um zu kommentieren